MBSR im Einzeltraining

"Die Angst in mir ist Teil meiner Lebendigkeit."


MBSR Einzeltraining


Für Menschen, die aufgrund Ihrer aktuellen persönlichen Situation nicht an einem Gruppentraining teilnehmen möchten oder können.


MBSR ist sehr unterstützend und wohltuend, um bei bei Post-Covid-Symptomatiken den physischen und psychischen Belastungen von Corona mit Achtsamkeit zu begegnen.


Die Wirkung des MBSR ist empirisch und wissenschaftlich belegt. Es trägt nachweislich dazu bei, die eigenen Stärken und Kräfte bei wachsendem Selbstvertrauen zu aktivierenund Gesundheit und Konzentration förderlich zu unterstützen.

 

Termine: 7 Abende nach individueller Abstimmung 

Ort:          EMBCC Esther Mrongowius

                Sternallee 3, 68723 Schwetzingen


    Trainingsinhalte:

    • Angeleitete Übungen zur Körperwahrnehmung
    • Achtsamkeitsübungen in Ruhe und Bewegung
    • Integration von Achtsamkeit in den Alltag
    • Impulse und eigene Reflexion über Themen wie Stress, Autopiloten, Wahrnehmung, u. ä.
    • Eigenständiges, regelmäßiges Üben zu Hause zwischen den Terminen, da Achtsamkeit nur durch regelmässiges Üben wirksam wird.



    Dauer des Trainings:

    • 7 Termine á ca. 1,5 Stunden
    • Möglichkeit der Teilnahme an einem Modul "Üben der Achtsamkeit in Stille" an einem Wochenendtag



    Vor Ihrer Anmeldung findet ein persönliches Vorgespräch statt. Die Kosten (€55,-) sind bei erfolgter Anmeldung in der Kursgebühr enthalten.