GKV 2-Tagestraining

 


               EMBCC            

BERATUNG - COACHING - CHANCE

"Unbezwinglich ist wer warten kann."

(Deutsches Sprichwort)

Grundlagen der achsamkeitsbasierten Stressbewältigung am Arbeitsplatz (GKV)

      


Das Programm  ist von der GKV anerkannt und wird von ihr i.R. des BGMs bezuschusst.



Ziele des Programms:


  • Aufbau von Stressbewältigungs- und Entspannungskompetenz


  • Senkung des Erregungsniveaus


  • Stärkung persönlicher Ressourcen zur Stressbewältigung


  • Erkennen und Modifizieren von selbstschädigendem Verhalten


  • Entwicklung bzw. Verbesserung der Motivation für ein gesundheitsbewusstes Verhalten


  • Verbesserung der Stressverarbeitung auf den verschiedenen Ebenen des
    Stressmanagements



Trainingsinhalte:


  • Kennenlernen der Haltung der Achtsamkeit


  • Üben der formalen Achtsamkeitspraxis


  • Erforschen des individuellen Stresspotentials


  • Umsetzung der persönlichen Erkenntnisse zur Unterstützung im beruflichen und privaten Arbeitsalltag


  • Keine Vorerfahrung in Achtsamkeit notwendig



Wirkung:


Die Mitarbeiter lernen ihre Stressmuster und Ressourcen kennen, steigern ihre Selbstwahrnehmung, spüren Warnsignale rechtzeitig und finden neue Wege, mit Belastungen besser umzugehen und ihre Energie ökonomisch einzusetzen. Die Resilienz bleibt erhalten, die Konzentration nimmt zu.



Terminnach individueller Abstimmung mit Ihnren 




                                                                                                                                                                                             

EMBCC © 2011 - 2020 • em(at)embcc(dot)deImpressum